Matheolympiade 2019  in Albersdorf

Matheolympiade 2019 in Albersdorf

Am 13.November 2019 fand die Kreiswettbewerb Dithmarschen Süd der Mathematikolympiade in Albersdorf statt. Die Grundschule Meldorf wurde von den Schulsiegern sowohl der dritten als auch der vierten Klassen vertreten.

Als Team der 3. Klassen nahmen Greta Kleinschmidt ( Klasse 3c) und Flemming Opitz ( Klasse 3b) teil, das Team der 4. Klassen bildeten Christoph Trede (Klasse 4b) und Raphael Roussell (Klasse 4a).

Nach einer kurzen Begrüßung wurden die Teams auf verschiedene Klassenräume verteilt. Nun begann für die Teilnehmer das Lösen der doch sehr anspruchsvollen Aufgaben. Alle hatten 90 Minuten Zeit. Begleitende Eltern und Lehrkräfte durften sich in der Wartezeit an einem leckeren Kuchenbuffet bedienen. Die Kinder, die fertig waren, erhielten einen kostenlosen Imbiss und konnten sich dann in den Spieleräumen der Schule beschäftigen.

Um 18.00 Uhr war es dann endlich so weit. Es wurde spannend. Zuerst wurden alle Schulen aufgerufen, die nicht platziert waren. Jedes Kind erhielt eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Dann wurden die jeweils ersten drei Sieger genannt. Bei den 3. Klassen erreichte das Team der Grundschule Meldorf einen dritten Platz. Da noch eine weitere Schule die gleiche Punktzahl erreicht hat, wurde gelost. Greta und Flemming erhielten jeweils ein Geschenk, die andere Schule darf nach Kiel zum Landeswettbewerb fahren.

Bei der Auswertung der 4. Klassen gab es ein ähnliches Ergebnis. Das Meldorfer Team erreichte auch punktgleich mit einer weiteren Schule den dritten Platz. Wieder wurde gelost. Raphael und Christoph erhielten ein Geschenk , die andere Schule darf nach Kiel zum Landeswettbewerb fahren.

Die Grundschule Meldorf gratuliert sowohl Greta und Flemming als auch Raphael und Christoph zu dieser tollen Leistung.

Menü schließen