Klassenstufe 3: Besuch im Waldmuseum in Burg

Klassenstufe 3: Besuch im Waldmuseum in Burg

Am 18. September 2019 machten sich die dritten Klassen mit dem Zug auf zum Waldmuseum in Burg (http://www.waldmuseum.de/). Nach einer fröhlichen Bahnfahrt wanderten wir 20 Minuten durch den Wald, um schließlich am Waldspielplatz anzukommen. Dort konnte nach Lust und Laune gegessen, gespielt, gebaut und ausgeruht werden.

Alle drei Klassen machten mit Ehrenamtlichen tolle Waldführungen und lernten hierbei viel über die heimische Natur. Außerdem hatten die Kinder die Möglichkeit, ihr Wissen anzuwenden. Auf eigene Faust wurde das Waldmuseum erkundet. Besondere Begeisterung löste hier der 21 Meter hohe Aussichtsturm und die beiden Springmäuse aus. Auch der Waldlehrpfad fand großen Zuspruch.

Erschöpft aber gut gelaunt machte sich die ganze Truppe dann wieder auf den Heimweg und kam gegen 14Uhr wieder am Meldorfer Bahnhof an.

Vielen Dank an die Eltern, die uns begleitet haben!

Vielen Dank auch an die Bildungskette, die uns mit 500€ unterstützt hat!

Menü schließen